Hotline: 0361 / 644 17 634
Sie suchen ein Tattoostudio für Tattoos / Piercings in Ihrer Nähe?
Einfach Ihre Postleitzahl eingeben:
Tattoostudio Header Bild
JETZT kostenfrei als Partner anmelden und Gebietsschutz für 1 PLZ sichern!
Sehr geehrte Besucher, abonnieren Sie hier ganz einfach unseren klick-dein-tattoostudio.de Newsletter. Wir werden Sie dann gern über regionale Aktionen und Angebote.

Tattoostudio / Piercingstudio in Mühldorf am Inn, Waldkraiburg im Kreis Mühldorf am Inn

Geben Sie einfach Ihre PLZ ein um den passenden Partner zum Thema Tattoostudio und Piercingstudio in Ihrem Ort zu finden.

Onlineshop eröffnen mir Ihr Shop online
Micha"s



Wasserburger Str. 30
83527 - Haag


Micha"s

Wasserburger Str. 30
83527 - Haag

Telefon: 08072/958456 E-Mail: Info@michas-online.de


84539 - Ampfing
Zangberg
84544 - Aschau am Inn
83546 - Au am Inn
Au a Inn, Berg, Biburg, Dornhecken, Elbrechting, ...
84546 - Egglkofen
83555 - Gars Bahnhof
Haiden, Hochstraß, Mailham bei Gars Bahnhof, Thal
83536 - Gars am Inn
83527 - Haag in Oberbayern
Kirchdorf
84431 - Heldenstein
Rattenkirchen
83559 - Heuwinkl
Krücklham, Lohen, Mittergars, Reiser
84555 - Jettenbach
84559 - Kraiburg am Inn
83558 - Maitenbeth
84562 - Mettenheim
84453 - Mühldorf am Inn
84494 - Neumarkt-Sankt Veit
Lohkirchen, Niederbergkirchen, Niedertaufkirchen
84564 - Oberbergkirchen
84565 - Oberneukirchen
84570 - Polling
83562 - Rechtmehring
84437 - Reichertsheim
84573 - Schönberg
84574 - Taufkirchen
83567 - Unterreit
84478 - Waldkraiburg



Wussten Sie schon? Tipps und Informationen zu Tattoostudios / Piercingstudios...

Tattoo und Piercing mit Lokalanästhesie Mühldorf am Inn

Tattoostudio / Piercingstudio Tipps

„Au, das muss doch weh getan haben“ ist eine häufige Reaktion, wenn Freunde ihr neues Tattoo oder Piercing vorführen. Ein Piercingstudio verwendet zur Schmerzlinderung vorher oft Eissprays. Durch die Kälte zieht sich das Gewebe zusammen, sodass das piercen an sich erträglicher wird. Die Wundheilung wird durch diese Betäubung allerdings verlangsamt.

Zur Oberflächenbetäubung vor dem Stechen eines Piercings kann man Pflaster oder Gels auftragen, die mindestens eine Stunde einwirken müssen. Dabei werden allerdings nur die oberen Gewebeschichten betäubt. Auch ein Tattoostudio benutzt diese Anästhesiemethode. Doch vorsichtig: dabei kann das Gewebe schwammig werden. Dann verläuft die Farbe und die Schmerzen werden beim Nachlassen der Betäubung sehr stark. Die einzige Möglichkeit, die ein Piercingstudio hat das Gewebe wirklich zu betäuben, ist die örtliche Betäubung. Lokalanästhesie erfolgt durch eine Injektion, die aber nur ein Arzt verabreichen darf.

zum Seitenanfang