10.407
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton Facebook


Tattoostudio / Piercingstudio in Balingen, Albstadt im Kreis Zollernalbkreis



Bitte wählen Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort aus, um zu einem Tattoostudio oder Piercingstudio zu gelangen. Mit einem "Klick" auf Baden-Württemberg kommen Sie zurück zur Kreisseite.

Baden-Württemberg


Jetzt als Tattoostudio auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
72336 Balingen Balingen, Dürrwangen, Endingen, Engstlatt, Erzingen, Frommern, Heselwangen, Ostdorf, Roßwangen, Stockenhausen, Streichen ...
72348 Rosenfeld Bickelsberg, Brittheim, Heiligenzimmern, Isingen, Leidringen, Rosenfeld, Täbingen
72351 Geislingen Binsdorf, Erlaheim, Geislingen
72355 Schömberg Schömberg, Schörzingen
72359 Dotternhausen Dotternhausen
72379 Hechingen Bechtoldsweiler, Beuren, Boll, Burg Hohenzollern, Schlatt, Sickingen, Stein, Stetten, Weilheim
72393 Burladingen Burladingen, Gauselfingen, Hausen, Hörschwag, Killer, Melchingen, Ringingen, Salmendingen, Starzeln, Stetten
72401 Haigerloch Bad Imnau, Bittelbronn, Gruol, Haigerloch, Hart, Owingen, Stetten, Trillfingen, Weildorf
72406 Bisingen Bisingen, Steinhofen, Thanheim, Wessingen, Zimmern
72414 Rangendingen Bietenhausen, Höfendorf, Rangendingen
72415 Grosselfingen Grosselfingen
72458 Albstadt Ebingen, Linderhof
72459 Albstadt Burgfelden, Laufen, Lautlingen, Margrethausen, Pfeffingen
72461 Albstadt Onstmettingen, Pfeffingen, Tailfingen, Truchtelfingen
72469 Meßstetten Hartheim, Heinstetten, Hossingen, Meßstetten, Oberdigisheim, Tieringen, Unterdigisheim
72474 Winterlingen Benzingen, Harthausen, Winterlingen
72479 Straßberg Kaiseringen, Straßberg

Wussten Sie schon?

Zollernalbkreis - Allgemeine Trendentwicklung des Tattoos

Tattoostudio / Piercingstudio

Zu Anfang des 20. Jahrhunderts machten es uns Seeleute, Soldaten oder auch Häftlinge vor: Das Tragen einer ganz besonderen Art des Körperschmuckes: Dem Tattoo. In den späten 1980er Jahren entwickelte sich wieder ein gewisser Modetrend zu den Tattoos. Hauptsächlich konnte man Tätowierungen in gewissen Musikszenen als Bestandteil deren Subkultur vorfinden.

Einen wahren Modetrend erfuhren Tätowierungen in den 1990er Jahren, trendmäßig vor allem durch das sog. Tribal. Ende der 1990er Jahre wurde dieser Trend durch einen anderen abgelöst: Old-School-Motive erfreuten sich bald größter Beliebtheit.