10.611
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton Facebook


Tattoostudio / Piercingstudio im Kreis Emmendingen

Anzeige
Ihr Businesspaket mit Kundenmagnet + Social Media Paket


Bitte wählen Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort aus, um zu einem Tattoostudio oder Piercingstudio zu gelangen. Mit einem "Klick" auf Baden-Württemberg kommen Sie zurück zur Kreisseite.

Baden-Württemberg


Jetzt als Tattoostudio auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
79183 Waldkirch Buchholz, Kollnau, Siensbach, Suggental, Waldkirch
79215 Elzach Biederbach, Katzenmoos, Oberprechtal, Prechtal, Yach
79261 Gutach Bleibach, Gutach, Siegelau
79297 Winden Niederwinden, Oberwinden
79312 Emmendingen Denzlingen, Kollmarsreute, Landeck, Maleck, Mundingen, Wasser, Windenreute
79331 Teningen Heimbach, Köndringen, Nimburg, Teningen
79336 Herbolzheim Bleichheim, Broggingen, Herbolzheim, Kenzingen, Tutschfelden, Wagenstadt
79341 Kenzingen Bombach, Hecklingen, Kenzingen, Nordweil, Riegel am Kaiserstuhl
79346 Endingen Amoltern, Endingen, Kiechlinsbergen, Königschaffhausen
79348 Freiamt Allmendberg, Brettental, Emmendingen, Freiamt, Keppenbach, Mußbach, Niedertal, Ottoschwanden, Reichenbach
79361 Sasbach Jechtingen, Leiselheim, Sasbach
79365 Rheinhausen Niederhausen, Oberhausen
Anzeige
Ihr Businesspaket mit Kundenmagnet + Social Media Paket

Wussten Sie schon?

Emmendingen - Tattoo versus Piercing

Tattoostudio / Piercingstudio

Tattoo oder Piercing?
Diese Frage hat sich mit Sicherheit jeder schon mal gestellt. Obwohl das Tattoo, als auch das Piercing eine Art des Körperschmuckes darstellt, gibt es doch grundlegende Unterschiede. Einer dieser Unterschiede spielt bei der Entscheidungsfindung eine wesentliche Rolle:
Die Frage nach der Permanenz.

Die Antwort lässt sich beim Piercing schnell finden: Einfaches Entfernen und die betroffene Stelle zuwachsen lassen (i. d. R. zwei Wochen). Hingegen sind die Entfernungsmöglichkeiten bei Tattoos entweder sehr schmerzhaft oder sehr zeit- und kostenintensiv. Dies sollte also unbedingt zur Urteilsfällung berücksichtigt werden.