mobiles Siegel
10.090
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookButton Google+Logo Klick-dein Community


Tattoostudio / Piercingstudio in Bremen

Bitte wählen Sie Ihren Kreis in der Liste.




Pflege des Tattoos

Das Tattoo ist gestochen. Nun gilt es, dieses Kunstwerk, was für die Ewigkeit schön anzusehen sein soll, zu pflegen. Da das Tattoo in späteren Jahren immer noch gut aussehen soll, bedarf es einer umfassenden Pflege und Beratung. Daher sollte Ihnen das Tattoostudio ausführliche Pflegehinweise schon im Vorfeld liefern und im Idealfall Nachsorgetermine anbieten.


Ein gutes Tattoostudio und ein dementsprechend qualifizierter Tätowierer schaut sich bereits im Vorfeld die zu tätowierende Hautstelle an und stellt fest, ob eventuelle Komplikationen beim späteren Tätowieren auftreten könnten. Professionelle Tattoostudios arbeiten mit hochwertigen Farben und Instrumenten, wodurch eventuelle Komplikationen während des Tätowierens und auch danach auf kleinstem Level gehalten werden und somit Arbeiten auf höchstem hygienischem Standard erfolgen kann. Gerade das zeichnet natürlich ein gutes Tattoostudio aus, für das Sie sich entscheiden könnten, Ihr geplantes Tattoo stechen zu lassen.

 Ein Tatoo wird richtig und ordentlich gepflegt.

Die Nachbehandlungsmöglichkeiten legt jedes Tattoostudio individuell fest. Während manche Tattoostudios auf frische Luft als beste Heilungsmethode setzen und das Tattoo lediglich mit einer leichten Abdeckung versehen, wird in anderen Tattoostudios das frisch gestochene Tattoo verbunden, um es vor jeglichen äußeren Einflüssen zu schützen. Die Anweisung eines Tattoostudios ist individuell auf das jeweilige Tattoo zugeschnitten und sollten natürlich befolgt werden.

 

Tätowierungen sollten alleine schon aus diesem Grund in den von Ihnen im Vorfeld ausführlich geprüften Tattoostudios erfolgen, um ein sauberes und ordentliches Tätowieren zu garantieren und somit natürlich die Infizierung mit Krankheiten zu vermeiden oder anderen späteren Enttäuschungen aus dem Weg zu gehen.


Durch die intensive Beschäftigung mit Ihrem zukünftigen Tattoo im Vorfeld und der anschließenden gründlichen Pflege werden Sie viel Vergnügen mit Ihrem Tattoo haben und keinerlei Enttäuschungen erleben. Besonders sollte natürlich in den ersten Monaten Sonneneinstrahlung, Meer– oder Chlorwasser und Sauna vermieden werden, um die Wundheilung nicht zu gefährden.