mobiles Siegel
10.354
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookLogo Klick-dein Community


Tattoostudio / Piercingstudio in Ratingen, Velbert im Kreis Mettmann

Anzeige
Infos zu Tattoo-In

Tattoo-In

Mühlenstrasse 25
40822 Mettmann


Infos und Angebote


Anzeige


Nordrhein-Westfalen


Jetzt als Tattoostudio auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
40699 Erkrath Erkrath, Hochdahl, Unterfeldhaus
40764 Langenfeld Berghausen, Immigrath, Reusrath, Richrath, Wiescheid
40789 Monheim Baumberg, Monheim
40822 Mettmann Haan, Mettmann, Metzkausen, Obschwarzbach
40878 Ratingen Ost, Tiefenbroich, West, Zentrum
40880 Ratingen Tiefenbroich, West, Zentrum
40882 Ratingen Eggerscheidt, Homberg, Lintorf, Ost, Schwarzbach, Tiefenbroich, Zentrum
40883 Ratingen Breitscheid, Eggerscheidt, Homberg, Hösel
40885 Ratingen Breitscheid, Lintorf
42111 Wuppertal Elberfeld, Wülfrath
42489 Wülfrath Aprath, Düssel, Flandersbach, Innenstadt, Rohdenhaus, Rützkausen, Schlupkothen
42549 Velbert Birth, Heiligenhaus, Kostenberg, Mitte
42553 Velbert Neviges, Tönisheide
42555 Velbert Bonsfeld, Langenberg, Nierenhof, Oberbonsfeld
42579 Heiligenhaus Hösel, Isenbügel, Mitte
42781 Haan Gruiten, Haan

Wussten Sie schon?

Mettmann - Mehr Risiken bei Intimpiercings?

Tattoostudio / Piercingstudio

 

Es gibt primär zwei Gründe, sich für ein Intimpiercings zu entscheiden. Entweder man darf oder will an sichtbaren Körperstellen aus beruflichen Gründen keine tragen. Oder aber Bauchnabel, Zunge und andere Stellen sind schon zu genüge gepierct.

Viele Piercingstudios haben sich auf Intimpiercings spezialisiert. Brustwarzen- oder Genitalpiercings gibt es in verschiedenen Varianten. Die typischen Risiken, wie Nervenverletzung oder Entzündungen, sind natürlich auch bei Intimpiercings möglich. Ein seriöses Piercingstudio klärt über die Risiken aber genauso auf, wie über die von „öffentlicheren“ Piercings. Grundsätzlich sind die Gefahren aber nicht größer.

Piercings um Schleimhäute herum können sich aber leichter Entzünden. Auch Tattoostudios bieten gestochene Kunst im Genitalbereich an. Gefährlich ist das nicht, meistens nur schmerzhafter.